3D Player bringen 3D-Genuss nach Hause


Diese Domain Kaufen

3D Player

3D – das ist der große Trend unserer Zeit. 3D-Drucker erobern die Industrie, 3D-Filme sind der absolute Renner im Kino und auch 3D-Fernseher für den Privatgebrauch werden immer häufiger zu erschwinglichen Preisen im Handel angeboten.

Wer sich aber den 3D-Filmgenuss nach Hause holen möchte, benötigt mehr als einen 3D-fähigen Fernseher. Er braucht auch einen 3D Player oder einen BluRay-Player. Nur diese Geräte können die 3D-Filme korrekt wiedergeben, da diese auf 3D-BluRay veröffentlicht werden. Im Grunde genommen ist der 3D Player also ein DVD-Player, der aber mit der BluRay-Technologie arbeitet.

 

Moderne 3D Player können mehr

Wer auf der Suche nach einem passenden 3D Player ist, wird im Handel schnell fündig. Viele moderne Geräte können dabei jedoch weitaus mehr, als nur 3D-BluRays abspielen. Sie eignen sich ebenfalls zum Abspielen von CD, DVD und SACD, mit einigen Modellen lassen sich sogar 2D Filme in 3D konvertieren. Auch können die Bilder mitunter per HDMI auf 4K skaliert werden, was einer Pixelzahl von 3.840 x 2.160 entspricht.

Auch WLAN-fähig sind die modernen 3D Player, die zudem selbst gebrannte CDs wiedergeben können. Wer zudem einen Computer, ein Tablet oder ähnliches mit DLNA-Unterstützung sein Eigen nennt, kann Daten auch von diesen übertragen lassen. Anschlüsse für Speichersticks und externe Festplatten sollten in modernen 3D Playern ebenfalls mit enthalten sein.

 

Was kosten 3D Player?

Aufgrund der hohen Leistungsfähigkeit moderner 3D Player kann man natürlich keinen Schleuderpreis erwarten. Im Schnitt muss man ab etwa 200 Euro kalkulieren, wenn man sich einen 3D Player mit attraktiven Leistungen anschaffen möchte. Es gibt allerdings auch High-End-Geräte, deren Preise bereits bis in den vierstelligen Bereich hineinreichen. Insgesamt muss man sich jedoch auch beim 3D Player die Mühe machen und die Preise vergleichen.